Sie möchten einen Termin vereinbaren oder suchen Hilfe in einer akuten Krisensituation? Dann zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Termine und Sprechzeiten

Unsere Telefonsprechzeiten

Mo und Die 16 – 18 Uhr
Mi bis Fr 10 – 12 Uhr
unter der Telefonnumer: :+49 234 32 28 178

E-Mail

ambulanz-kjp@rub.de

Außerhalb der Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gerne zurück.

Mehr Informationen: hier

Baby- und Kleinkindsprechstunde

Sie suchen Hilfe, weil Ihr Baby oder Kleinkind sehr viel schreit, schlecht schläft, nicht genug isst oder trotzig und wütend ist? Wir bieten schnelle Unterstützung für Eltern und ihre Kinder im Alter von 0 bis 5 Jahren.

Terminvereinbarung unter: + 49 234 32 28 178

Ambulante psychotherapeutische Hilfe für Erwachsene erhalten Sie in unserer Hochschulambulanz in der Bochumer Innenstadt sowie in unserer Außenstelle in Hattingen.

Standort Bochum

Unsere Telefonsprechzeiten:

Mo bis Do von 9.30 – 13 Uhr
unter der Telefonnummer: +49 234 32 27 788

E-Mail

zpt-ambulanz@rub.de

Außerhalb der Sprechzeiten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie gern zurück.

Mehr Informationen: hier

Studiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Die Ausbildung im weiterbildenden Studiengang Kinder- und Jugendpsychotherapie beginnt jeweils zum Wintersemester am 1. Oktober und dauert in der Regel drei Jahre. Grundsätzliche Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Psychologie-Studium (Diplom bzw. Master) oder ein abgeschlossenes Studium in Pädagogik/Sozialpädagogik/Erziehungswissenschaften (Diplom oder Master). Der endgültige Abschluss muss bis zum 30. September des Jahres, in dem Sie die Ausbildung beginnen möchten, erfolgt sein.

Mit der Zulassung erhalten Sie einen Ausbildungs- / Arbeitsplatz in der ambulanten psychotherapeutischen Einrichtung für das zweite und dritte Ausbildungsjahr (Zentrum für Psychotherapie an der Ruhr-Universität Bochum oder Ambulanz für Kinder und Jugendliche an der LVR-Klinik in Mühlheim). Mit der Zusage für diesen Platz erhalten Sie den Ausbildungsvertrag. Für die dann noch ausstehende Suche nach einer stationären Einrichtung sind ausreichend Plätze in Kooperationskliniken vorhanden (siehe auch unten zum Bewerbungsverfahren).

 

Bewerbungen sind jederzeit möglich, sofern Sie Ihr Studium bereits abgeschlossen haben oder zumindest eine Zusage für den angestrebten Master-Studiengang haben.

 

So können Sie sich bewerben:

Schritt 1: Online-Bewerbung mit folgenden Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf

  • Bachelor- und Masterzeugnis mit den einzeln aufgeführten Modulen und deren Benotung (sofern zum Bewerbungszeitpunkt vorhanden)

  • Falls Sie das Studium noch nicht abgeschlossen haben: Nachweis, aus welchem die bisher absolvierten Leistungen (belegte Vorlesungen / Seminare / Kurse / etc. und deren Benotung) und gesammelten Leistungspunkte hervorgehen (Transcript of Records)

  • Für den Master sollte – falls all dies noch nicht vorhanden ist – eine Bescheinigung der Zulassung eingereicht werden.

 

Schritt 2: Vorstellungsgespräch mit Studiengangs- und Ambulanzleitung

Nach Sichtung Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie ggf. zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Im positiven Falle erhält der / die Bewerber:in danach eine Bescheinigung („Bewerbungspass“) darüber, dass er die Voraussetzungen für die Teilnahme an dem weiterbildenden Studiengang erfüllt (ggf. unter Vorbehalt, wenn das Studium noch nicht abgeschlossen ist).

 

Schritt 3: Bewerbung bei den Kliniken

Unter Vorlage des „Bewerbungspasses“ und der erneuten Einreichung der Bewerbungsunterlagen bewerben Sie sich darauf bei den kooperierenden Kliniken (Die Liste wird Ihnen mitgeschickt bzw. ist auf der Homepage zu finden.). Im Falle eines weiteren, erfolgreichen Vorstellungsgespräches dort bescheinigt Ihnen die Klinik die Zusage.

 

Link zur Online-Bewerbung

 

Kontakt

Dr. Ruth von Brachel (Geschäftsführende Leiterin des Studiengangs Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie)

Funda Blumenstein (Sekretariat des Studiengangs Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie)