»Familie ist ein entscheidender Faktor für die Entwicklung psychischer Gesundheit.«

Prof. Dr. Silvia Schneider

, Kunstpreis 2022

Neues aus dem FBZ

Ausschreibung zum „FBZ art award 2022“ gestartet

Bereits zum fünften Mal schreibt das FBZ seinen Kunstpreis aus: Ausgebildete Künstler aus aller Welt können sich bis zum 31. Januar um den mit 10.000 Euro dotierten „FBZ art award 2022“ bewerben.

Berücksichtigt werden Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Installation, Zeichnung, Grafik und Fotografie. Einreichende sollten beachten, dass die Werke im FBZ für Patienten und andere Besucher zugänglich sind. Persönliche Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen sind nicht erforderlich.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2022 um Mitternacht. Anschließend wird eine Jury die eingereichten Werke sichten und eine Shortlist erstellen. Die ausgewählten Arbeiten werden voraussichtlich ab Mai in einer Ausstellung im FBZ zu sehen sein. Die Preisverleihung findet im Juni statt.

Wie in den Vorjahren erfolgt die Ausschreibung des Kunstpreises in Zusammenarbeit zwischen FBZ und der Stiftung Kleine Kunstdialog West/Ost. Die Stiftung übernimmt die Organisation der Ausschreibung und ist Ansprechpartnerin für Fragen.

 

Die ausführlichen Ausschreibungsunterlagen inklusive Bewerbungsformular gibt es hier zum Download: https://fbz-bochum.de/jaehrlicher-kunstpreis-annual-art-award.html

Zurück →