»Familie ist ein entscheidender Faktor für die Entwicklung psychischer Gesundheit.«

Prof. Dr. Silvia Schneider

, Vortrag

Neues aus dem FBZ

Psychische Gesundheit in Coronazeiten

Gemeinsam mit weiteren Fachleuten beleuchtet Prof. Dr. Silvia Schneider am Dienstag, 23. März, ab 15 Uhr die Situation psychisch kranker Menschen in der Corona-Pandemie. Das Netzwerk MedEcon Ruhr organisiert das Webgespräch im Kontext des Chronic Care Congresses.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze für eine gute und flächendeckende Versorgung von Menschen mit akuter Belastung. Weitere Teilnehmer der Gesprächsrunde sind Oliver Kunz, Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie, Kerstin Lohmann, Fachreferentin für Gesundheitsförderung und Koordinatorin der Gesundheitsselbsthilfe beim Paritätischen NRW, und der Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer, Dr. Dietrich Munz.

Auf seiner Website bietet MedEcon Ruhr weitergehende Informationen: https://medecon.ruhr/termine/psychische-gesundheit-in-coronazeiten/.

Zurück →