»Meine Motivation ist es, das Lernen von Kindern besser zu verstehen.«

Lina Neuhoff M. Sc.

Lina Neuhoff M. Sc.

Portrait - Lina Neuhoff, M. Sc.

Ruhr-Universität Bochum
Forschungs- und Behandlungszentrum für psychische Gesundheit (FBZ)
Klinische Kinder- und Jugendpsychologie

Massenbergstraße 9-13
44787 Bochum

Telefon: +49 234 32 23181
E-Mail: Lina.neuhoff@rub.de

Vita

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Erforschung grundliegender Lernmechanismen bei Kleinkindern sowie beeinflussende Faktoren
  • Fokus: Extinktionslernen im Verlauf der Entwicklung
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Studien mit Kleinkindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Gegenwärtige und frühere akademische Positionen

  • Seit 04/2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotionsstudentin, AE Klinische Kinder- und Jugendpsychologie (Prof. Dr. Silvia Schneider), Ruhr-Universität Bochum
  • 04/2019 – 04/2020: Wissenschaftliche Hilfskraft, AE Klinische Kinder- und Jugendpsychologie, Ruhr-Universität Bochum
  • 04/2019 – 08/2019: Wissenschaftliche Hilfskraft, AE Biopsychologie, Ruhr-Universität Bochum
  • 04/2018 – 08/2018: Wissenschaftliche Hilfskraft, AE Biopsychologie, Ruhr-Universität Bochum

Akademische und psychotherapeutische Qualifikationen | Weiterbildungen

  • 10/2017 – 02/2020 Master of Science in Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie, Ruhr-Universität Bochum
  • 10/2014 – 08/2017 Bachelor of Science in Psychologie (Schwerpunkt: Beratung und Intervention), Ruhr-Universität Bochum

Forschungsprojekte

  • Mitarbeiterin im Projekt „Wie lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene?“, Projekt ist Teil des Sonderforschungsbereichts 1280

Zurück →